Modelleisenbahnzubehör, Planung und Bau in der Spur Z und Spur N

Derzeit erfolgt die Umstellung auf das Sprühätzverfahren, da das Ätzen mit der "Luftblasenmethode" nicht die gewünschte Auflösung von 0.1mm erreichte!